www.vewa-ev.de > Führungen zu Marinebatterien der Oberrheinstellung
.

Führungen zu Marinebatterien der Oberrheinstellung

Im April wird es für den VEWA e.V. zwei Führungen unter Leitung von Friedrich Wein und Sascha Kuhnert zu zwei Marinebatterien geben:

Begehung der 24-cm-Batterie Oberkirch
Samstag, 14.04.2018, 13:30 Uhr.
Treffpunkt: (UPDATE) Am nördlichen Ortseingang von Meisenbühl am Abzweig zur Kreismülldeponie.

Koordinaten: 48.531562, 8.043191


Im Anschluss an die Begehung besteht die Möglichkeit den "Tarnbunker" in Kehl-Neumühl zu besichtigen.

Damit sich für manche von euch die lange Anreise besser lohnt:
Im Vorprogramm: Die Korker Waldstellung
Die_Korkerwaldstellung.pdf

Führung: Friedrich Wein
Samstag, 14.04.2018, 10:00 Uhr.
Treffpunkt: Bahnhof Kehl-Kork in der Gottlieb-Fecht-Straße 3A, 77694 Kehl-Kork


 

Die sogenannte "Hardtwald-Batterie" mit drei 17-cm-Geschützen war die nördlichste der Marine-Batterien am Oberrhein. Dort sind zwei der drei Regelbauten 30 (Geschützstand für 17-cm-Kanone, Baustärke A) erhalten geblieben. An ihnen lassen sich zahlreiche Spuren der Umbaumaßnahmen der Rearmierungsphase ab Herbst 1944 ablesen. Tarnmaßnahmen, die der Einbau der Bauwerke in dem ausgedehnten Waldgebiet erforderte, können sowohl an den Geschütz- als auch an den Mannschaftsunterständen erkannt werden. So ist diese Batterie ein geeigneter Ort, um auf die Besonderheiten dieser Batterie im Einzelnen aber auch der Marinebatterie im Gesamten einzugehen.

 

Begehung der 17-cm-Batterie im Hardtwald südlich Karlsruhe
Samstag, 21.04.2018, 13:30 Uhr.

Treffpunkt: Bahnhof Rheinstetten-Forchheim, Bahnhofstraße (Silberstreifen)

Bahnhofstraße 2, 76287 Rheinstetten

 

Im Vorprogramm: Der Ettlinger Riegel
Führung: Patrice Wijnands

Samstag, 21.04.2018, 10:00 Uhr.
Treffpunkt: S-Bahn-Haltestelle Mörsch-Merkurstr/P+R Merkurstraße 1, 76287 Rheinstetten

Powered by Papoo 2016
41418 Besucher